Vom nicht ganz dichten Denken… #lyrimo Tag 30

Bin kein Dichter
eher ein Denker
mal dichtet das Hirn
mal macht es nen Schlenker

Die Lyrik
erwartet
der Worte schön
mein Hirn denkt spontan
„Darauf reimt sich: Föhn“

So bricht sich’s Gedicht
mal schnell das Genick

Vielleicht ist’s nun
ein Limerick?

Doch, was soll ich sagen
trotz gebrochenem Genick
reimt es sich doch…ein Lichtblick
vom Gedicht zu sprechen
will ich dreist nun wagen

So schmunzle ich mich nun in Extase
über solch seltsame Gedankenblase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.